Dienstag, 5. Juni 2012

Bärlauchpesto




















Da mir ein guter Kumpel letztens an die 100 g Bärlauch geschenkt hat musste n Rezept her, und ich wollte nicht alles als Salat verfuttern. Was liegt da näher in der Überlegeung als ein schönes Bärlauchpesto, genau: NIX :). Gesagt getan und es war schön cremig, duftete nach Pinienkernen und war ein Gaumenschmaus. :) Jetzt hab ich nur ein Problem: ich brauche Nachschub, und hab fast keinen Bärlauch mehr ^^°...xD.

Zutaten für 4 Personen:
 
Zubereitung:
  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett, bei mittlerer Hitze goldgelb rösten
  • Bärlauch wachen und in einer Sladschleuder trocknen, die Stiele entfernen
  • Alle Zutaten in einem Mixer oder Mörser zu einer homogenen Paste verarbeiten
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Kommentare:

  1. nächstes jahr wieder :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Passi xD nächstes macl darfst auch davon was haben ;P versprochen ^^P

      Lg Jo

      Löschen
    2. du bist doch Passi oder xD?

      Löschen
  2. ich bin ein erdmännchen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, du bist ein blödmann xD. wie kommst eigentlich dass dich auf meine seite verirrt hast ^^?

      Löschen